Die Nachverdichtung der Gründerzeitstadt verändert das Straßenbild

Garagen Stadt Wien

Wien ist die Stadt der Garagen und nicht der Garagenfirmen. Wo sonst Geschäftslokale, Start-up Büros, Kaffeehäuser oder Werkstätten sein könnten stehen Autos.  Warum nur? Die innerstädtische Nachverdichtung ist mit einer stetigen Vermehrung von Garageneinfahrten verbunden und ohne, dass ein einziges Fahrzeug aus dem Straßenraum verschwindet.

Wie in Ed Ruschas „Twentysix Gasoline Stations” ist dies der Versuch die Entwicklung und Banalisierung des Wiener Stadtbilds emotionslos zu dokumentieren. 
instagram.com/garagenprojekt/

Die Nachverdichtung der Gründerzeitstadt verändert das Straßenbild

Die Nachverdichtung der Gründerzeitstadt verändert das Straßenbild

Die Ästhetik der Repetition

Die Ästhetik der Repetition

Logo

Logo

KFZ Stellplatz Angebot in Wien

KFZ Stellplatz Angebot in Wien

Instagram Sammlung "Garagen Stadt Wien"

Instagram Sammlung "Garagen Stadt Wien"